Mittwoch 16 Oktober 2019

Lage

Kolonia Staszica in Warschau ist ein historisches Wohngebiet was in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts. Siehe Karte:

Weiterlesen: Lage

Die Siedlung Kolonia Staszica

Die Siedlung Kolonia Staszica ist ein denkmalgeschütztes Wohnviertel, das in den 1920er Jahren des letzten Jahrhunderts zwischen den Straßen namens Nowowiejska (früher Sierpnia), Wawelska, Niepodległości Allee und Krzywickiego (früher Sucha) auf den ehemaligen Mokotower Armeefeldern entstanden ist

Weiterlesen: Die Siedlung Kolonia Staszica

Langiewicza Straße

In der Langiewicza-Straße - zwischen der Filtrowa, Wawelska, Topolowa (heute Niepodległości Allee) und Sucha (heute Krzywickiego) - entstanden Einfamilienhäuser, einige von ihnen im Stil typischer polnischer Landhäuser: dreieckige Tympanons auf Säulen, romantische Schrägdächer, verzierte Treppenhäuser mit kunstvollen Wandvertäfelungen, ornamentreiche Palastfußböden.

Weiterlesen: Langiewicza Straße

Scroll to top